Abgestufte Überschriften durch unterschiedliche Größen

In diesem Beispiel wurde ein Bild großflächig auf die gesamte Textbreite vergrößert. Dies eignet sich insbesondere für schmale Stimmungsbilder - kann aber nach eigenem Ermessen verwendet werden.

Textinhalte unter großen Bildern sollten nicht zu kurz ausfallen um auch korrekt wahrgenommen zu werden. Die Verschlagwortung einzelner Phrasen ist dafür auch ein probates Mittel.

Wie geht es weiter?

Durch den Wechsel der Darstellung Ihrer Texte können Sie den Leser bei Laune halten, zudem ermüdet man beim Lesen weniger. Ein Darstellungswechsel sollte allerdings auch nicht willkürlich oder zu oft erfolgen. Dezent eingesetzt verbessern sich Optik, Wirkung und Lesbarkeit jedoch enorm.

Weiterhin besteht für Sie die Möglichkeit, Bilder am oberen oder unteren Ende der linken bzw. rechten Spalte einzufügen.

Das setzen von Überschriften ist ebenfalls nicht notwendig - setzt aber wieder Akzente und lenkt den Blick direkt auf das entsprechende Element.

Mehrspaltige Layouts

Unsere mehrspaltigen Layouts sind selbst auf Telefonen gut lesbar, da sie dort umbrechen und als einzelne Paragrafen untereinander erscheinen.

Dabei erscheint die rechte Spalte unter der linken - der normale Lesefluss bleibt gewahrt.